Will mich Rewe eigentlich verarschen?

Noch was für meine Hass-Liste. Rewe hat ja wohl den absoluten Oberklatsch.

„Jeden Tag ein bisschen besser“

Sollten sie mit ’ner Ergänzung versehen: “ – bis auf unsere Einkaufsbeutel, die werden jeden Tag ein bisschen kleiner.“ Da geh‘ ich bei dem Laden einkaufen, da ich ja Edeka boykottiere, und das habe ich jetzt davon. Erst stand auf den Dingern groß „Ihrer Umwelt zuliebe“ drauf. Ist wahrscheinlich zu teuer in der Produktion und die Plastikbeutel machen sich besser.

a) Kaufen die Leute davon nicht so häufig neue  (jeden Tag ein bisschen mehr Umsatz)
b) passt da natürlich wesentlich mehr rein. Und ich meine, wesentlich mehr.

Mal zum Vergleich zwei Bilder. Meine alte bei Rewe gekaufte Stofftasche und daneben die neue.

Ich bin ja echt niemand, der darüber meckert, dass der Raider Riegel jetzt Twix heißt und nur noch halb so groß ist wie früher, unter’m Strich. Ist halt so, Kosten sparen zu Lasten des Endverbrauchers. Scheiß‘ drauf, ist ihm auf lange Sicht nur mit geholfen, wenn er einen nicht ganz so fetten Schokoriegel in sich rein stopft.

Aber sowas von heute auf morgen? Und dann auch noch hinter so einem Umwelt-Deckmantel? Die verkaufen jetzt stattdessen einfach mehr von den Einwegtüten, natürlich meist die „robusten“ Plastiktüten, weil keine Sau für seine schweren Einkäufe die Papiertüten kauft.

Schreibt doch mal alle an Rewe, ob die sie noch alle beisammen haben. Ich hab‘ mir heute so’ne Tüte gekauft und mir ist fast der Arsch geplatzt, weil ich die Hälfte meiner Einkäufe in Jackentasche und anderer Hand zum Auto geschleppt habe.

Und dann noch diese Frechheit. „Jeden Tag ein bisschen besser.“ – Echt unfassbar.

Ein Gedanke zu „Will mich Rewe eigentlich verarschen?“

  1. hahahaha..die haben jetzt diese Plastiktüten mit großem Tragegriff, (erinnert schon ein bisschen an Ikea) da passt sehr viel rein :) nur gibt es da ein Problem, die sind oben mit einem Kabelbinder zusammengebunden. Als ich diese Tüten neu für mich entdeckte und die Kassiererin fragte, ob sie die mir mal aufschneiden kann, guckte sie mich mit großen Augen an . Klar, ist ja auch vollkommen undenkbar, dass ich genau diese Tüte zum Tragen meiner Einkaufe benötige. Nachdem sie mir sagte,sie kann das nicht, habe ich alles stehen lassen. Ich muss aber sagen,dass ist nicht in jedem REWE-Markt so. War danach nochmal in einem anderen. Dort fragte ich natürlich auch wegen der Tüte und siehe da, die Kassiererin hatte ein Arbeitsmesser in der Kitteltasche. :) Ach , ich liebe Supermärkte :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.