Verkehrskontrolle, Blitzer, Raser und wie sie alle heißen

TomTom Skandal. Na hurra, ich kriege schon wieder das Kotzen. Das Thema „Straßenverkehr“ zum dritten und hoffentlich letzten mal. Dass „Raser“ nicht das Problem sind, habe ich an einer anderen Stelle auf dieser Seite bereits hinreichend erläutert. Jetzt bestätigt die Firma TomTom mein waghalsigen Behauptungen von vor ein paar Jahren.

Eigentlich sind die gar nicht so waghalsig, sondern völlig logisch und schlüssig, wenn man sich das einmal anschaut. Hier wird häufig geblitzt. Hier in Duisburg. Direkt um die Ecke ist eine Grundschule, ein paar hundert Meter weiter ein Kindergarten. 30km/h, von 6-20 Uhr. Bisschen weiträumig, denn kein Kind geht um 6 zur Schule oder kommt um 19 Uhr aus der Schule, aber okay. Kann ich nachvollziehen, sicher ist sicher.